HIT 2017

Die X. Hamburger Intensivtage

Kongress für Interdisziplinäre Intensivmedizin und Intensivpflege

18. bis 19. Mai 2017

HIT 2017 – Das große Jubiläum!

Mit den „HIT 2017“ jähren sich die Hamburger Intensivtage zum 10. Mal und wir freuen uns sehr, Sie begrüßen zu dürfen! Mit mehr als 400 Teilnehmern und Teilnehmerinnen ist dieses überregionale Symposium innerhalb kurzer Zeit bekannt und beliebt geworden.

Jetzt anmelden

Unser Kongress wird eine breite Palette aktueller Themen interdisziplinär behandeln. Die neuesten Leitlinien und Empfehlungen werden vorgestellt und kritisch beleuchtet, ebenso wie die ethischen und ökonomischen Aspekte unserer täglichen Arbeit. Auch in diesem Jahr wird es im Rahmen der Hamburger Intensivtage ein ganztägiges Pflegesymposium geben.

Mit Ihrer Teilnahme an den HIT 2017 können Sie 12 Fortbildungspunkte erwerben!

WAS SIE ERWARTET

Aktuelle Themen

Neues in der Beatmungsmedizin, Infektiologische Probleme, Ernährung, Delir, Sedierung, Sepsis, Reanimation, Organprotektion, Interdisziplinäre Intensivmedizin, Fehler und Irrtümer, Organunterstützung, Ethische Fragen.

Eine großartige Location

Das Curio-Haus ist eines der bekanntesten Veranstaltungsgebäude in Hamburg und bietet eine perfekte Symbiose aus kulturhistorischem Denkmal und einzigartigem Veranstaltungsort.

Die HIT 2017 finden im Ballsaal und im Weißen Saal statt.

Inspirierende Referenten

Wir freuen uns sehr, dass wiederum zahlreiche ausgewiesene Experten aus dem In- und Ausland unserer Einladung nach Hamburg gefolgt sind, um ihr Wissen, ihre neuesten Forschungsergebnisse und ihre klinische Erfahrung weiter zu geben.

Familiäre Atmosphäre

Eine enge und kollegiale Zusammenarbeit aller beteiligter Berufe ist uns ein besonderes Anliegen. Die HIT 2016 schaffen den Rahmen für einen regen Erfahrungs- und Gedankenaustausch.

Nothilfe Jobs Spenden

VORLÄUFIGES PROGRAMM

Stand: März 2017
Zwischen den Vorträgen:
„Die bewegte Pause“ (Team der Physiotherapie des UKE Hamburg)

10 Jahre HIT – Begrüßung

Eröffnung der HIT 2017 und Einführung

9:00 - 9:15

Neues in der Beatmungsmedizin

Ablauf und Vorträge dieser Session

Vorsitz: M. Deja, O. Moerer

Referenten: S. Kluge, O. Moerer, M. Deja

9:15 - 10:45

Kaffeepause, Industrieausstellung

10:45 - 11:15

Ernährung

Ablauf und Vorträge dieser Session

Vorsitz: A. Weimann, G. de Heer

Referenten: G. de Heer, K. Mayer, A. Weimann

11:15 - 12:45

Mittagspause, Industrieausstellung

13:00 - 14:00

Sepsis

Ablauf und Vorträge dieser Session

Vorsitz: A. Nierhaus, P. Schütz

Referenten: A. Nierhaus, P. Schütz, FM. Brunkhorst

14:00 - 15:30

Kaffeepause, Industrieausstellung

15:30 - 16:00

Interdisziplinäre Intensivmedizin

Ablauf und Vorträge dieser Session

Vorsitz: P. Schellongowski, O. Boenisch

Referenten: P. Schellongowski, P. Kujath, S. Schmiedel

16:00 - 17:30

Fehler und Irrtümer

Ablauf und Vorträge dieser Session

Vorsitz: HJ. Bartz, S. Siedler

Referenten: M. Issleib, M. Janneck, HJ. Bartz

9:15 - 10:45

Kaffeepause, Industrieausstellung

10:45 - 11:15

Infektiologische Probleme

Ablauf und Vorträge dieser Session

Vorsitz: S. Rosseau, D. Wichmann

Referenten: S. Rosseau, D. Wichmann, Ch. König

11:15 - 12:45

Mittagspause, Industrieausstellung

13:00 - 14:00

Delir, Sedierung

Ablauf und Vorträge dieser Session

Vorsitz: E. Barth, O. Boenisch

Referenten: O. Boenisch, E. Barth, S. Braune

14:00 - 15:30

Kaffeepause, Industrieausstellung

15:30 - 16:00

Reanimation, Organprotektion

Ablauf und Vorträge dieser Session

Vorsitz: J. Arrich, C. Zöllner

Referenten: J. Arrich, S. Maisch, G. Soeffker

16:00 - 17:30

Aktuelle Infektiologie

Ablauf und Vorträge dieser Session

Vorsitz: H. Rohde, J. Knobloch

Referenten: H. Rohde, J. Knobloch, M. Ruhnke

9:15 - 10:45

Kaffeepause, Industrieausstellung

10:45 - 11:15

Meet the Expert – an international session

Ablauf und Vorträge dieser Session

Vorsitz: A. Nierhaus, B. Saugel

Referenten:J.-L. Teboul, J. Villar, M. Singer, T. Szakmany

11:15 - 13:00

Mittagspause, Industrieausstellung

13:00 - 14:00

Ethische Fragen

Ablauf und Vorträge dieser Session

Vorsitz: U. Janssens, S. Kluge

Referenten: U. Janssens, K. Oechsle, Th. Bein

14:00 - 15:30

Kaffeepause, Industrieausstellung

15:30 - 16:00

Organunterstützung

Ablauf und Vorträge dieser Session

Vorsitz: C. Hafer, V. Fuhrmann

Referenten: C. Hofer, K. Sydow, V. Fuhrmann

16:00 - 17:30

Begrüßung

S. Kluge und F. Sieberns, Hamburg

9:00 - 9:15

Interprofessionelles Arbeiten – Qualitätsindikatoren der DIVI

Ablauf und Vorträge dieser Session

Vorsitz: F. Sieberns, S. Kluge

Referenten: U. Meldau, K. Boisserée, U. Günther, N. Feldmann, A. Kollotzek

9:15 - 11:15

Kaffeepause, Industrieausstellung

11:15 - 11:45

Berufspolitik und Management

Ablauf und Vorträge dieser Session

Vorsitz: M. Plöger, A. Wolff

Referenten: F. Sieberns, A. Kocks, T. Müller-Wolff

11:45 - 13:15

Mittagspause, Industrieausstellung

13:15 - 14:00

Vorträge aus der UKE Fachweiterbildung I&A

Ablauf und Vorträge dieser Session

Vorsitz: A. Boonen, I. Stein-Fröhlich

Referenten: T. Könecke, E. Kühn, S. Kröplin, M. Schmidt, S. Mißfeldt, J. Pfläging, J. Lintinger

14:00 - 15:30

Kaffeepause, Industrieausstellung

15:30 -16:00

Fachkompetenz

Ablauf und Vorträge dieser Session

Vorsitz: K. Warnke, A. Kubat

Referenten: S. Rapp, A. Mark, T. Heinicke, J. Schilling

16:00 - 17:30

WORKSHOPS

Auch in diesem Jahr haben Sie die Möglichkeit, an spannenden Workshops zur Intensivmedizin und Intensivpflege teilzunehmen. Genaue Informationen zu den behandelten Themen erhalten Sie an dieser Stelle in den kommenden Wochen.

Der Intensivmedizin-Workshop wird am ersten Kongresstag von 11:00h – 13:00h (Weisser Salon) stattfinden.

Themen:
Hämodynamisches Monitoring – die Grundlagen
Erweitertes Monitoring
Monitoring im Schock
Fallbeispiele und Therapiealgorithmen

Der Intensivmedizin-Workshop wird am zweiten Kongresstag von 11:15h – 13:15h (Weisser Salon) stattfinden.

Themen:
(Patho)Physiologie der Hämostase – eine Einführung
Der Test am Bett: Point-of-Care-Diagnostik auf der Intensivstation
Gefürchtet: Heparininduzierte Thrombozytopenie
Was macht die Leber? Hepatische Koagulopathie
Hilfe, mein Patient nimmt NOAK! Neue orale Antikoagulantien

Der Intensivmedizin-Workshop wird am ersten Kongresstag von 14:00h – 16:00h (Weisser Salon) stattfinden.

Themen:
Der schwierige Atemweg beim Intensivpatienten
Notfallmanagement mit prakt. Übungen
Anwendung von Algorithmen auf der Intensivstation

Der interdisziplinäre Workshop (Intensivmedizin und Intensivpflege) wird am ersten Kongresstag von 10:00h – 12:00h (Weisser Salon) stattfinden.

Der Intensivpflege-Workshop wird am zweiten Kongresstag von 14:00h – 15:30h (Weisser Salon) stattfinden.

Der Intensivpflege-Workshop wird am zweiten Kongresstag von 10:00h – 11:30h (Weisser Salon) stattfinden.

GALERIE DER VERGANGENEN JAHRE

TEILNAHMEGEBÜHREN

Studierende und Mitarbeiter der Klinik für Intensivmedizin (UKE) sind von den Teilnahmegebühren befreit. Eine Anmeldung ist trotzdem erforderlich.

Fachärzte
110
  • Kongressunterlagen
  • WLAN
  • Kaffee, Getränke, Snacks
  • Workshops

Jetzt anmelden

Ärzte in Weiterbildung
90
  • Kongressunterlagen
  • WLAN
  • Kaffee, Getränke, Snacks
  • Workshops

Jetzt anmelden

Pflegende
35
  • Kongressunterlagen
  • WLAN
  • Kaffee, Getränke, Snacks
  • Workshops

Jetzt anmelden

NEWSLETTER

Über das untenstehende Formular können Sie sich für unseren Newsletter eintragen. In regelmäßigen Abständen halten wir Sie in diesem Newsletter über Neuigkeiten zu den Hamburger Intensivtagen auf dem Laufenden.


SCHREIBEN SIE UNS!

Das Organisationsteam der Hamburger Intensivtage freut sich auf Ihre Nachricht und beantwortet gerne Ihre Fragen.

Vorname

Nachname

Email

Ihre Nachricht



back to top